16. Dezember 2007

 

Zum dritten Mal fand im Lehrerzimmer der Robert-Gerwig-Schule (RGS) Singen ein Reis & Curry-Mittagessen statt. Es gab unter anderem das schon beliebte kukul mas (Hühnchen), parippu (Linsen), anasi (Ananas-Curry) und papadam (gebackene Teigblätter). Die bisherige Höchstzahl von 37 Mittagessen wurde erreicht.

 

Hier gilt mein herzlicher Dank

 

* den teilnehmenden Kolleginnen und Kollegen der RGS ,

* dem Förderverein der RGS für die Finanzierung der Materialkosten und die großzügige Spende

und

* der Schulleitung für ihre immer währende Unterstützung für das Projekt !!!


zurück