Aktuelles 2012 von "Little Stars"

 

Unser 4-jähriges Engagement für "Little Stars" ist beendet. Leider gab und gibt es widersprüchliche Angaben

über die Schließung der Schule, was aus unserer Sicht jegliche weitere Kooperationsbasis vermissen lässt.

Heike Sonntag, Sri Lanka, 30.11.2012

*****

Ayubowan!

Hier sehen Sie die neuesten Fotos von uns beim diesjährigen buddhistischen Neujahrsfest im April an unseren kleinen Schule :)

 

 

Wir haben jetzt zwei neue Lehrerinnen, Shiroma und Dinushika, aber wir sagen immer "Teacher" zu ihnen :) ...

 

... und unser Schulzimmer ist auch größer geworden. Jetzt ist mehr Platz für unsere Hefte, Tische, Stühle, Regale, usw.

Aber normalerweise sitzen wir draußen unter dem Dach im Schatten, denn bei uns in Sri Lanka ist es oft sehr heiß.

Dann sind wir froh um jedes kleine Lüftchen, das uns um die Nasen weht :)

Vielen Dank für alles, was wir mit Ihrer Unterstützung aus Deutschland erreichen können.

*******************************************

Die Kinder aus der Anfängen von Little Stars haben ihre Vorschulzeit längstens abgeschlossen und sind an die staatlichen oder privaten Schulen gewechselt. Die hohe Qualität der Schule hat dazu geführt, dass auch Eltern, die sich eine private Vorschule leisten können, ihre Kinder zu Frau Abeyrathne schicken und Schulgeld bezahlen.

Nach wie vor steht Little Stars jedoch auch noch Kindern aus sozial sehr schwachen Elternhäusern offen. Somit steigt die Zahl der angenommenen Kinder stetig an. Unterstützung bekommt die Gründerin und Schulleiterin, Frau Abeyrathne, von zwei Assistentinnen seit Mai, bzw. Juli 2011. Die beiden jungen Frauen haben große Freude an ihrer Arbeitsstelle, die wir von Arche Lanka zurzeit mit insgesamt 5000 Rupien (je nach Wechselkurs zwischen 30 und 35 €) monatlich mitfinanzieren.

Darüber hinaus wurden Shiroma und Dinushika Ende April an einem staatlichen Institut für Lehrerausbildung angenommen und absolvieren nun ein Jahr lang ihre theoretische Ausbildung in Wochenendseminaren. Die Teilnahme kostet jeweils 15.000 Rupien, die ebenfalls über Arche Lanka finanziert wird.

*****

Aus o. g. Gründen werden keine weiteren Finanzierungshilfen für die Lehrerinnenausbildung und/oder -gehälter geleistet.

zurück